Logo
Diese Seite drucken

RTF Burgdorf 28.03.2010

(mk) Heute wurde die Saison eröffnet, da ja die „Flughafenrunde“ in Langenhagen am 07.03.2010 ausgefallen war.

Wie das Jahr geendet ist so hat es dieses Jahr begonnen. Viel Wind und auch der Regen hat uns wieder begrüßt. Besonders in der Mitte der RTF hatten wir starken Regen.

Regen hatte man auch schon in den Wetternachrichten vorausgesagt, jedoch schien es nicht viele davon abzuhalten bei der RTF mit zu fahren. Wie viele kann ich nicht genau sagen aber wir sind schon am Start um 9.00 Uhr mit ungefähr 50 Fahrern zusammen los gefahren.

Auf der 106km langen Runde hatten wir 175 Höhenmeter (!) zu bewältigen. Gefühlt waren die Autobahnbrücken die einzigen Steigungen die wir „erklimmen“ mussten.

Wir hatten dadurch die Hoffnung, eine relativ entspannte RTF zu fahren was sich aber als FALSCH heraus stellte. Bis km 80 war die erst Gruppe auch noch relativ groß bis ein paar Fahrer (besonders die Wunstorf'er) wohl gedacht haben es gibt 2 Wochen Club-Urlaub auf Mallorca mit Sonnengarantie zu gewinnen. So kam es dass die große Gruppe in mehrere kleine Gruppen verfiel und der Schnitt auf den letzten 20 km noch von 35 km/h auf 36 km/h gestiegen ist. Ich war dann nach der Runde auch entsprechen ausgepumpt, aber nach dem Kuchen und Kaffee waren wir doch froh trotz des Regens dabei gewesen zu sein.    

Insgesamt hatte ich 4 Fahrer vom RSC Hildesheim gesehen ob noch mehr dort gewesen sind kann ich nicht sagen aber vielleicht kommt noch ein Bericht von einem Vereinskameraden.

Hier noch ein paar Zahlen:  106 km, 2h 56min, 36er Schnitt, 175Höhenmeter.

Viele Grüße und einen guten Saisonstart wünscht ich euch,

 

Euer Markus Krebsbach

 

 

Letzte Änderung amMittwoch, 07 Januar 2015 23:25
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in RTF Aktuell
  • Gelesen 2053 mal
(c) 2015 RSC Hildesheim