Logo
Diese Seite drucken

JOTA racing Hildesheim: 11. Wintertraining 10/11.01.2015

Hallo "JOTA racing Hildesheim", featuring RTF Team Hildesheim,

keiner kann sagen, wir haben nur "Schönwetterfahrer" im Team!!

Am Samstag hatten sich trotz widrigster Wetterbedingungen Axel, Tim und Jens zum Crosstraining mit Gerold nach Batse aufgemacht.
Sie haben tapfer ihre Runden auf der Crossbahn gedreht und sind dann zurück "geschwommen", Jens hat sogar noch "platt gefahren".

Heute am Sonntag sah das Wetter anfänglich gar nicht so schlecht aus, Wind ja, aber trocken bei 3-4°C.
Markus, Uwe, Jürgen De Rosa, Axel, Lars, Volker und Schanky sind zunächst wie letzte Woche in den Wind Richtung "Saupark" bei Springe gefahren.
Nach Schulenburg heftig im Wind ging selbst mit oberen GA2 Bereich nicht mehr als 20 km/h.
Doch der Gegenwind war da noch zu ertragen, aber dann kam es wie es kommen musste.

Zuerst Regen, dann Hagel und teilweise auch Schnee.
Bei Eldagsen traten wir den Rückweg an.
Nach 60 km in Hildesheim wieder angekommen, waren wir gut bedient, durchnäßt und schon etwas ausgekühlt.
Erinnerungen an den Ötztaler 2013 kamen uns wieder ins Gedächtnis.

Nun wo ich diese Zeilen schreibe, lacht die Sonne wieder scheinheilig durch `s Fenster, als ob sie sagen möchte : "Na, wollt ihr es noch einmal versuchen?"
Doch eine "Abhärtungsspackung" am Tag reicht, liebe Sonne.
Wir freuen uns aber schon, bald wieder in deinen warmen Strahlen eine schöne Runde zu drehen, die Zeit wird kommen.

Gruß

Schanky

  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in RTF Aktuell
  • Gelesen 10117 mal
(c) 2015 RSC Hildesheim