Cyclocross auf der Strecke der WM 2011 in St.Wendel und Weser-Ems-Cup in Surwold

(as) St.Wendel 30.10.2010 - Als Vorgeschmack auf die im Januar stattfindende Cyclocross Weltmeisterschaft bot sich am Samstag die Gelegenheit, andreas.jpgdie Strecke am Bosenbachstadion schon einmal in Augenschein bzw. unter die Reifen zu nehmen. Der dritte Lauf des SKS-Deutschland-Cup stand auf dem Program. Der Kurs war bestens präpariert.

Bei insgesamt trockenem Wetter waren es weniger die steilen Abfahrten, die den Fahrern Probleme bereiteten als der starke Wind, der grade auf den Anstiegen direkt von Vorne kam. Den zahlreichen Zuschauern boten sich packende Kämpfe in allen Klassen. Andreas Schaul (RSC-Hildesheim/BERNER-Bikes+Ratiobikedesign.com) gelang es nach verhaltenem Start sich nach vorne zu arbeiten und einen Platz im begehrten Bereich der Punktvergabe zu halten. Zwar verlor er im Zielsprint noch eine Position gegen einen Kontrahenten. Mit Platz 15 im Ergebnis und somit einem Punkt ist für das folgende Rennen am 13.11. in Kleinmachnow die Berücksichtigung in der Startaufstellung sicher. Der Sieg ging an Jens Schwedler gefolgt von Michael Stenzel und Thomas Gruner.
Surwold 31.10.2010 - Am darauf folgenden Sonntag ging es bei nasskaltem Herbstwetter zum 2. Lauf des Weser-Ems-Cup an die technisch anspruchsvolle Strecke am Märchenwald in Surwold. Immer heftiger einsetzender Regen ließ den Kurs mit seinen vielen Wurzeln und knackigen Anstiegen zu einer echten Herausforderung für Fahrer und Material werden. Nach dem Start setzten sich drei Fahrer vom Feld ab. Direkt dahinter positionierte sich jedoch eine 10-köpfige Verfolgergruppe an deren Ende sich Andreas Schaul festsetzen konnte. Die Beine waren nach dem anstrengenden Ritt ins Saarland erstaunlich gut. Im weiteren Verlauf des Rennens konnte Andreas seine Position bis auf Rang 10 verbessern und diesen Platz auch bis zum Schluss verteidigen. Damit steht er momentan auch in der Gesamtwertung auf dem 10. Platz. Der Sieg ging an Michael Stenzel (Sunos Solarpower) vor Peter Rohde (TuS Bramsche) und Heiko Nordmann (Sunos Solarpower).
 (Foto: Marco Alberts)
Letzte Änderung amMittwoch, 07 Januar 2015 23:22
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in Cross
  • Gelesen 4554 mal
Nach oben