Cyclocross in den Kiebitzbergen und auf der Galopprennbahn

(as) Kleinmachnow 13.11.2010 - Ein Wochenende ganz im Zeichen des Crosssports stand auf dem Programm.

rennbahn-horn_01.jpg

Zum 4. Lauf des SKS-Deutschland-Cups ging es an die Strecke in den Kiebitzbergen von Kleinmachnow. Im Rennen der Senioren war es Timo Berner, der den ersten steilen Anstieg nach dem Start als einziger fahrend bewältigen konnte. Im weiteren Rennverlauf setzte sich jedoch Jens Schwedler immer mehr von seinen Verfolgern ab und verwies Timo Berner und Michael Stenzel auf die Plätze Zwei und Drei. Andreas Schaul (RSC-Hildesheim / BERNER-Bikes.com+Ratiobikedesign.com) arbeitete sich nach einem verhaltenen Start immer weiter nach vorne und kam auf Rang 13. ins Ziel.

Am darauf folgenden Tag ging es auf die Galopprennbahn nach Hamburg/Horn. Ein kräftiges Regenbad hatte den Kurs zum größten Teil in ein Moorbad verwandelt. Tiefe Pfützen in den Sandpassagen bescherten den Fahrern eine unfreiwillige Erfrischung. Bei den Senioren ging der Sieg erneut an den Lokalmatador Jens Schwedler vom Harvestehuder RSV. Platz 2 und 3 sicherten sich wie am Vortag Timo Berner und Michael Stenzel. Andreas Schaul belegte am Ende einen guten 12. Platz und liegt in der Gesamtwertung vor dem am nächsten Sonntag stattfindenden Lauf in Döhlau/Hof auf dem 14. Rang.

Letzte Änderung amMittwoch, 07 Januar 2015 23:22
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in Cross
  • Gelesen 2951 mal
Nach oben