1. Lauf des Deutschland-Cup in Bad Salzdetfurth

(as) Bad Salzdetfurth 14.10.2012 - Platz 2 für Jessica Lambracht vom RSC Hildesheim bei den Juniorinnen U19

Einen ersten Eindruck von Strecke der im Januar stattfindenden Deutschen Meisterschaft konnten sich die Querfeldein-Spezialisten am Wochenende im malerischen Bad Salzdetfurth verschaffen. janine_kaiser.jpgDie Streckenbauer hatten eine hervorragende Arbeit geleistet und den Fahrern eine nahezu Weltcup taugliche Strecke abgesteckt. Der Wettergott hatte ein Einsehen und spendierte den Sportlern und den zahlreich angereisten Zuschauern Sonnenschein und milde Temperaturen. 
Im Rennen der Frauen stand mit 30 Starterinnen fast die gesamte deutsche Spitze am Start. Hier konnte die für das Team Berner-Bikes.com fahrende Jessica Lambracht (RSC Hildesheim) einen hervorragenden 8. Platz erreichen.jessica.jpg Das bedeutete für die Juniorinnen U19 Wertung der 2. Platz. Der Sieg ging an die Herforderin Johanna Müller (Stevens 1A Cross-Team). Jannika Scheuch vom Harvestehuder RV wurde Dritte. Janine Kaiser (RSC Hildesheim) kam in der Elite Wertung mit dem Feld ins Ziel. 
Bei den männlichen Junioren U19 war Marco König vom Saikl's Cross-Juniorteam erfolgreich. Platz 2 ging an Manuel Müller (RSC Rheinstolz Wyhl) vor Lukas Meiler der ebenfalls für das Team Saikl's fährt. Lennard Heidenreich (RSC Hildesheim) kam mit dem Feld ins Ziel und konnte in dem gut besetzten Rennen wichtige Erfahrungen sammeln.
Mit Rang 18 konnte Andrea Schaul (RSC Hildesheim) sich ebenfalls erste Wertungspunkte im Rennen der Senioren 2 sichern. In dem mit 53 Fahrern zweitgrößten Feld des Tages siegte der Hamburger Stefan Danowski (Bergamont Cyclocross Team) vor Lars van der Sloot (Felt Cyclo-Cross Team) und Matthias Lastowsky (Gunsha Racingteam).
Letzte Änderung amMittwoch, 07 Januar 2015 23:12
  • Artikel bewerten
    (0 Stimmen)
  • Publiziert in Cross
  • Gelesen 4151 mal
Nach oben