Sommer Sarstedt RTF

Heute am 23.08.2015 konnten wir eine herrliche Sommer RTF in Sarstedt fahren.   Markus, Thomas, Martin, Dominik, Dietmar S., Steven und Schanky gingen auf die „kurze“ 110km, 800HM, 3-Punkte RTF. Axel, Volker und Tommy fuhren sogar die 150km, 1.500HM, 4-Punkte RTF. Jürgen und Eva vertraten den RSC auf der 80km Runde. Von den 300 angemeldeten Teilnehmer fuhren ungefähr die Hälfte pünktlich im Hauptfeld los. Leider führte ein sich schließender Bahnübergang dazu, dass Tommy und Steven sich zwar vier Züge ansehen konnten, doch den Anschluß von unserem „Hauptzug“ verpassten und nur mit einiger Verzögerung starten konnten – Schade. Das Tempo im Feld war sofort hoch und hektische Fahrbewegungen zogen das Feld immer wieder in die Länge....
weiterlesen ...

DOLOMITI RUNDFAHRT BOZEN

Bei der 39. Austragung des Giro Delle Dolomiti vom 26.07-01.08.2015 haben die beiden TT's ein schönes Ziel erreicht, immer in der schönsten Landschaft Südtirols und des Dolomitischen Gebietes über  die Gesamtdistanze von 662 km und 10921 hm in 6 Etappen eine schöne Radsportwoche zu erleben. Einen ersten Eindruck was uns in den folgenden Etappen zu erwarten hat bekamen wir indem Knallharten Anstieg zur Schneiderwiesen zu spüren der uns am Ende mit Apfelstrudel versüßt wurde.In dem schwierigen Anstieg der Gardeccia auf der 2. Etappe mit dem Alberto Contador selbst beim GROSSEN Giro zu kämpfen hatte wurden uns bei bis zu 20% Steigung alles abverlangt. Wir wurden mit dem Zauber des Atemberaubenden Panorama der Felsformation "Rosengarten"...
weiterlesen ...

RTF & Marathon in Wunstorf im Hochsommer

Heute stand die erste Hochsommer RTF, bzw. Marathon der Saison 2015 in Wunstorf an. Glücklicherweise lagen die Temperaturen heute nur Richtung 30°C und nicht wie gestern jenseits der 35°C, dennoch sehr, sehr warm.     Unsere Härtesten, Dietmar, Volker und Joachim gingen sogar um 07:00 den 205 km Marathon an. Alle drei fuhren über die Distanz und Joachim konnte sich mit einer Dreier Gruppe bei km 140 absetzen und erreichte so als erster das Ziel, prima! Wir anderen „Spätaufsteher“ setzten unsere Räder erst um 08:00 in Bewegung. Carsten und Ralf hatten sich die 113 km Runde vorgenommen und Thomas, Markus, Uwe und Schanky fuhren die 158 km Runde. Großes Starterfeld, ca. 150 Fahrer, und auch viel „Qualität“. So war unser A-Fahrer...
weiterlesen ...

Regen & Kaiserwetter

Dieses Wochenende, 27&28.06.2015 galt es, zwei RTFs zu fahren.   Markus übernahm die undankbare Aufgabe, die verregnet RTF (3 Punkte) in Northeim zu „schwimmen“. Dort waren am Samstag bei anfänglichem Dauerregen nur 57 Starter auf die Strecken gegangen. Unser RTF Titan mit große Moral zeigte unsere Farben in der ersten Gruppe, ging auch jeden Angriff mit und erblickte mit den ersten Regen freien Minuten das Ortsschild von Northeim als Erster. Danke Markus – alles gut!! Dagegen hatten Uwe, Dietmar und Schanky am heutigem Sonntag, bei sonnigem Kaiserwetter, die Aufgabe, die 3 Punkte RTF, 106 km, beim RC Endspurt Herford zu fahren. Der RC Endspurt Herford ist ein sehr aktiver Verein, so richtet er neben der RTF auch das Herforder...
weiterlesen ...

11 RTF Borchen in OWL

Etwas verspätet  hier noch ein kleiner Bericht zur 11. RTF Borchen bei Paderborn. Ich denke es wäre schade, wenn ich Euch nicht auf diese sehr gute NRW RTF aufmerksam machen würde. Zu dieser Veranstaltung hatten sich Markus, Uwe und Schanky am Samstag, den 20.06.2015, auf den Weg gemacht. Der Start war an einer Sportanlage, die zu einer recht großen "Beton-Schule" aus den 70zigern gehört. Der ausrichtende Verein, Rad-Treff Borchen, gilt als der größte Radsportverein in der Region OWL, Ostwestfalen Lippe. Die recht aufgeräumte und vielfältige homepage, www.rad-treff-borchen.de, ließ uns auf eine gut organisierte RTF hoffen und genau so war es. Anmeldungen wurden natürlich über bike&scan angeboten und der Start wurde für 250 Teilnehmer...
weiterlesen ...

RTF "Durch das Calenberger Land"

Heute wurde vom JOTA Racing Team die attraktive RTF „Durch das Calenberger Land“ , 115 km, 800 HM, von der Radsportgemeinschaft Hannover e.V. in Empelde gefahren. Bei moderaten 17°C trafen sich Ralf, Thomas, Markus, Dietmar (2x), Uwe, Jürgen DeRosa, Joachim, Carsten, Claas und Schanky wie auch Björn (A-Amateur) und Stephen (britischer Gastfahrer) um 09:00 zum Start.   Im Startbereich machte ein Ortsname mehrfach die Runde. Ein Ort, der wie kaum ein anderer in unserer Region, einem einen Schauer über den Rücken treibt. Ein Ort an dem schon mehrfach Radsportgeschichte geschrieben wurde, ein Ort der mehr als 500 Watt fordert, der keine Reserven lässt, der keine Gnade kennt, L A U E N S T E I N.   Gemeint ist hier natürlich der...
weiterlesen ...

Der erste Radmarathon 2015

Hallo JOTA racing Team,   endlich der erste Radmarathon des Jahres in unserer Region. Am Samstag, den 06.06.2015, ging es für Markus, Uwe, Carsten und Schanky nach Altwarmbüchen zum Heide Radmarathon, 216 km. Ralf fuhr dort 3 Punkte RTF. Der geplante Start um 08:00 hatte sich jedoch um 15 Minuten verschoben, weil die Anmeldung über „bike&Scan“ doch für den RTC Probleme bereitete. Aber schließlich ging es dann doch los. 18°C, großes Feld, da auch die RTFler über 111 km und 153 km zur gleichen Zeit starteten.Allerdings waren die Straßen, vom Regen am frühen Morgen, noch recht nass oder besser gesagt, schmierig.Kurz nachdem Betty sagte: “Schau diese beiden Freizeitfahrer vor mir können nicht fahren, ich fahre vorbei“, lagen die...
weiterlesen ...

HRC RTF "Steinhuder Meer"

Warten auf die Big Guns, falsch geschlossene Schnellspanner, alleine unterwegs und nicht jedes gelbe Schild ist ein Ortsschild.   Aber der Reihe nach zu dem was heute auf der HRC-RTF, „Rund um das Steinhuder Meer“, so manch Kurioses passiert ist. Viele unserer Teamfahrer gingen die Strecke heute an, Big Uwe, Jürgen DeRosa, Axel, Ralf, Markus, Thomas, Dietmar, Tommy, Claas, Martin, Jens, Stephen (britischer Gastfahrer) und Björn (für Team Bike Market). Nach der Durchfahrung der Parkanlage an der Leine kamen wir recht zügig auf Reisegeschwindigkeit, am Ende wurden es über die 116 km sogar recht schnelle 38,1 km/h im Durchschnitt. Ralf war der erste, der dafür sorgte, dass auch diese RTF im Zeichen der DISCOS stand. Einige Male baute...
weiterlesen ...